Dr.Geipel - Rechtsanwalt
Dr. Geipel in Presse und TV

                               Telefon: 089 -  230 88 20

Sendung über Fehlurteile "Fakt ist...!":
Zum Einsehen benötigen Sie Flash Player.
Fakt ist: Diskussion über Fehlurteile Deutscher Gerichte
Weitere Fälle von Justiz-Skandalen gibt es hier:http://justiz-skandal.blogspot.comEs ist unglaublich! Ein Viertel aller Urteile in Deutschland sind falsch. Viele Menschen sitzen deshalb unschuld...

Diverse Fälle, die Dr. Geipel bearbeitet, sind oder waren Bestandteil der Berichterstattung in der Tagespresse oder Fernsehen. Eine Pressemappe mit allen Artikeln kann in der Kanzlei eingesehen werden. Beispiele finden sich auch im Internet, z.B. der Artikel in der Süddeutschen Zeitung "Plötzlich reich".

In Fernsehsendungen hat sich Dr. Geipel als Experte zu Gründen und Ursachen von Fehlurteilen geäußert. Ein besonders schönes Beispiel kann der oben eingestellten Sendung "Fakt ist...!" entnommen werden.

Die Fachbeiträge von Dr. Geipel werden in diversen Kommentaren, Urteilen, Fachbüchern oder Fachaufsätzen zitiert und können über juristische Suchmaschinen (beck- online, jurion, juris, etc.) abgerufen werden.

Telefon: 089 - 230 88 20